Archivierter Artikel vom 18.10.2021, 17:00 Uhr
Plus
Freusburg

Aus der Ukraine nach Freusburg geflüchtet: Große Werkschau des Künstlers Jevgenij Kulikov

In seinem Heimatland war Jevgenij Kulikov schon als junger Künstler ein gemachter Mann: vielfach ausgezeichnet, zum Kunstprofessor berufen, versorgt mit großen Aufträgen, ein sorgenfreies Leben in Aussicht. „Weil unser Land damals ein großes Gefängnis war“, verließ er 1993 die Ukraine gen Deutschland. Sein 75. Geburtstag im Mai sowie sein 50-jähriges Künstlerleben werden jetzt mit der Ausstellung „Mein Universum“ im Freudenberger „4 Fachwerk-Mittendrin-Museum“ gewürdigt.

Von Peter Seel Lesezeit: 5 Minuten