Plus
Betzdorf/Kirchen

Aufklärungsarbeit in Betzdorf-Gebhardshain wird fortgesetzt: Molzbergbad weiter in schwerem Fahrwasser

Das Kapitel „finanzielle Unregelmäßigkeiten in der Molzbergbad GmbH“ ist noch lange nicht abgeschlossen. Am Mittwoch reichte das Übergangs-Leitungsduo seinen Rücktritt ein und die Staatsanwaltschaft Koblenz durchsuchte erneut das Rathaus Betzdorf. Die Behörde ermittelt gegen den ehemaligen Bad-Geschäftsführer Christoph Weber und den Bürgermeister von Betzdorf-Gebhardshain, Bernd Brato (SPD), wegen des Verdachts der Untreue. Wie es weitergehen soll.

Von Daniel-D. Pirker
Lesezeit: 3 Minuten
Ende September 2023 war Weber, der Büroleiter von Brato ist, als Badchef zurückgetreten, nachdem der politische Druck kaum eine andere Möglichkeit gelassen hatte. Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz unserer Zeitung auf Anfrage schreibt, erfolgte die aktuelle Durchsuchung, „weil am Dienstag „bei der Polizei der konkrete Hinweis eingegangen war, dass sich weitere ...