Archivierter Artikel vom 11.08.2020, 20:00 Uhr
Biersdorf/Niederfischbach

Auf zum Tierpark Niederfischbach: TSG Biersdorf startet mit Luftballons in den Ferienspaß

Mit dem Start von bunten Luftballons an der Grundschule Biersdorf begann die Fahrt der TSG Biersdorf zum Tierpark Niederfischbach. Der Wind sorgte für den ersten Spaß. Er drehte sich und trug die Ballons in eine hohe Kiefer. An den spitzen Nadeln zerplatzten fast alle, bis auf einen, der schnell das Weite suchte und vor aller Augen am Himmel verschwand. Flugs wurden neue Ballons aufgepumpt und auf die Reise geschickt. Unter der Leitung von Denise Meier startete eine muntere Kinderschar in Begleitung von einigen Müttern in das dritte Ferienerlebnis der TSG. Natur erleben, das heißt vor allem, der heimischen Tierwelt begegnen. Rehkitze, die Fütterung der Waschbären, die Flugshow mit Falkner Marco Wahl, der Falken, Uhus, Adler und Bussarde im freien Flug vorführte und Wissenswertes von seinen Vögeln zu erzählen wusste. Das Affengehege und viele weitere Tiere verhalfen dem Ferienspaß zu einem vollen Erfolg. Auch der große Spielplatz begeisterte die Kinder zu sportlichem Treiben. Am siebten und letzten Ferienspaß der TSG heißt es „Ein Tag an der Nister“ am Donnerstag, 13. August, mit dem Besuch der Hängeseilbrücke bei Helmeroth und Spielen im Wasser, können noch sportbegeisterte Kinder von sechs bis zwölf Jahren teilnehmen. Mitzubringen sind: Badesachen und Rucksackverpflegung. Start ist um 10 Uhr an der Grundschule Biersdorf. Alle Kinder der Ferienspaßmaßnahmen werden am Luftballonwettbewerb beteiligt. Auf die Gewinner wartet eine Überraschung.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net