Archivierter Artikel vom 31.08.2020, 22:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Auch Künstler aus dem Kreis Altenkirchen dabei: Offene Ateliers in Zeiten der Pandemie

Trotz der widrigen Umstände öffnen auch dieses Jahr am dritten und vierten Wochenende im September professionelle Bildende Künstler wieder ihre Ateliers in ganz Rheinland-Pfalz. Im Rahmen der landesweiten Aktion gewähren sie am 19. und 20. sowie am 26. und 27. September, jeweils von 14 bis 19 Uhr, Einblick in ihre künstlerischen Positionen und Arbeitsweisen. Im Kreis Altenkirchen beteiligen sich Frank Herzog aus Eichelhardt (Mittelstraße 9, Tel. 02681/981.331), Ulrich Summerer aus Flammersfeld-Ahlbach (Mühlenweg 1, Tel. 02685/ 1898) und Martin Rück aus Ingelbach (Gartenstraße 1, Tel. 02688/ 988 91 99).

Lesezeit: 2 Minuten