Archivierter Artikel vom 26.07.2019, 09:27 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Auch im Kreis Altenkirchen: Kühe und Schafe brauchen ein schattiges Plätzchen

Es ist erst 9 Uhr morgens an diesem Julitag, doch die Temperatur nähert sich bereits der 25-Grad-Marke. Wer hitzeempfindlich ist, der sucht sich jetzt schon ein Plätzchen im Schatten – und so halten es auch die Limousin-Rinder von Andreas Würthen in Niederhombach bei Wissen. Die elf Tiere der Mutterkuhherde, eine von zweien im Bestand des Nebenerwerbslandwirts, haben sich ganz an den Rand ihrer abgezäunten Weide verzogen – dorthin, wo der Wald Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung bietet.

Von Peter Seel Lesezeit: 3 Minuten