Archivierter Artikel vom 22.12.2017, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Auch im Kreis Altenkirchen: Immer mehr bescheren auch Hund und Katze

In kaum einer anderen Zeit macht es so viel Spaß, anderen Menschen eine kleine Freude zu machen. Gerade an Heilig Abend, wenn in vielen Familien traditionell unter dem Weihnachtsbaum Bescherung gefeiert wird, sorgen kleine und große Geschenke für strahlende Augen und glückliche Gesichter. Und weil das Schenken so schön ist, packen immer mehr Menschen auch für Bello, Mieze und Mümmelmann ein Päckchen, um dem geliebten Vierbeiner eine Freude zu machen. Frei nach dem Motto des Zoologen und Schriftstellers Alfred Brehm: „Wer die Tiere nicht achtet, kann nicht menschlich leben“.

Von Beate Christ Lesezeit: 2 Minuten