Archivierter Artikel vom 31.01.2020, 20:00 Uhr
Plus
Herdorf

Anwohnerin entsetzt: Kahlschlag und Raser sorgen in Herdorf für Ärger

Als Claudia Sayn dieser Tage von der Arbeit nach Hause kam, musste sie eine böse Überraschung erleben: An der Böschung, die gleich gegenüber ihrem Haus in der Herdorfer Sottersbachstraße liegt, hatte der Bauhof „Tabula rasa“ gemacht – sämtliche Sträucher dort wurden bis auf den Stock zurückgeschnitten. „Ich dachte, mich trifft der Schlag“, ist Claudia Sayn noch immer entsetzt. „Da reden alle vom Schutz der Natur – und hier wird mit einem Schlag alles zunichte gemacht.“

Von Daniel Weber Lesezeit: 4 Minuten