Plus
Daaden

Anwohner verlangen Antworten: Erneut Streit um Neubaugebiet Jungental in Daaden

Für Häuslebauer in Daaden wäre es zweifellos ein Filetstück in bester Lage – das geplante Baugebiet Jungental. Dort, am südlichen Stadtrand, sollen rund 50 Bauplätze für Ein- und Zweifamilienhäuser in unmittelbarer Nähe zum Ortskern entstehen. Allerdings stößt das Projekt schon seit 2017, als das Bebauungsplanverfahren durch den Rat auf den Weg gebracht wurde, auf Widerstände bei Anliegern, die bereits im Bereich Jungental und „Am Hahnenkopf“ wohnen. Nachdem im Zuge der Haushaltsberatungen in den städtischen Gremien unlängst von einem baldigen Start der Arbeiten zu hören war, gehen die Anwohner nun abermals in die Offensive.

Von Daniel Weber Lesezeit: 4 Minuten