Archivierter Artikel vom 26.04.2022, 05:35 Uhr
Plus
Wissen

Annegret Held in Wissen: Westerwaldroman birgt sehr persönliche Einblicke

„Er ist zwar verheiratet, sieht aber wahnsinnig gut mit seinem Schlagersänger-Gesicht, den schwarzen Haaren und den Feuerteufel-Augen aus.“ Dieser Satz kann fast als Inhaltsangabe des von der bekannten und erfolgreichen Westerwälder Autorin Annegret Held vor zwei Monaten neu herausgegebenen Westerwald-Romans „Das Verkehrte und das Richtige“ angesehen werden.

Von Rolf-Dieter Rötzel Lesezeit: 3 Minuten