Archivierter Artikel vom 09.07.2019, 14:00 Uhr
Plus
Gebhardshain

Andreas Weller heißt der neue Schützenkönig von Gebhardshain

Durch die Ehrenschüsse von Ortsbürgermeister Jürgen Giehl und Präses Rudolf Reuschenbach wurde am Samstag das Vogelschießen der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain eröffnet. Nach 354 Schüssen stand es am Samstag um 18.45 Uhr endlich fest: Andreas Weller heißt der neue Schützenkönig des Dorfes. Damit ging für den Gebhardshainer ein Wunsch in Erfüllung, denn er hatte sich die Königswürde als Ziel gesetzt.

Von Regina Müller Lesezeit: 2 Minuten