Altenkirchen

Altenkirchener Tanzschüler: Ein Leben zwischen Disziplin und Leidenschaft

Jetzt aber schnell! Kichernd saust eine Horde kleiner Tänzerinnen durch die weitläufigen Flure des „Let's Dance“. Gleich beginnt der Unterricht, und von irgendwoher schweben bereits leise Klavierklänge heran. Für diese quirlige Bande ist alles noch neu und aufregend. Für Julia, Swetlana, Alwina, Daniel, Jessica, Ellen und Ilona ist die renommierte Altenkirchener Tanzschule unendlich viel mehr – sie ist ihr Leben. Die sieben jungen Leute gehören zur Crème de la Crème unter den rund 500 Schülern des „Let's Dance“ und sind der ganze Stolz des Schulchefs Viktor Scherf. Niemand könnte besser über die Freuden, die Mühen und die Träume eines Tänzers berichten als diese handverlesene Elite.

Julia Hilgeroth-Buchner Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net