Archivierter Artikel vom 05.04.2019, 22:30 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Altenkirchener Landrat sauer: Krisengespräch über Ärztenot geplatzt

„Ich bin empört über diese Arroganz.“ Auch wenn Landrat Michael Lieber sonst als Mann des Ausgleichs gilt, geht er auf die Barrikaden. Was den Chef des Kreishauses im Telefonat mit unserer Zeitung so erzürnt, ist die Absage eines Gesprächstermins durch die Kassenärztliche Vereinigung (KV), um konkret gegen die Ärztenot im ländlichen Raum vorzugehen.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 3 Minuten
+ 13 weitere Artikel zum Thema