Archivierter Artikel vom 23.04.2013, 09:37 Uhr
Plus
Altenkirchen/Boston

Altenkirchener erlebte in Bosten die Terrorfahndung hautnah

Philipp Biermann war gerade dabei, seinen Koffer für eine Geschäftsreise nach Boston zu packen, als er im Radio von den Terroranschlägen beim Marathon erfuhr. Weil der Unternehmensberater aus Altenkirchen, der mit seiner Frau in Köln lebt, aber oft reist, hielt ihn diese Nachricht nicht davon ab, wie geplant in seinen Flieger zu steigen.

Lesezeit: 2 Minuten