Archivierter Artikel vom 03.07.2019, 16:44 Uhr
Plus
Altenkirchen

Altenkirchen: Neuer Stadtchef Matthias Gibhardt schärft zum Amtsantritt sein Profil

Das Altenkirchener Modell der überfraktionellen Zusammenarbeit findet offensichtlich auch unter dem neuen Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt eine Fortsetzung. Das haben jedenfalls die Beigeordnetenwahlen in der konstituierenden Sitzung des Altenkirchener Stadtrats angedeutet. Wie sein Vorgänger Heijo Höfer kann Gibhardt auf die Unterstützung von Paul-Josef Schmitt (CDU) als Erstem Beigeordneten und Rüdiger Trepper (SPD) als weiterem Beigeordneten zählen. Beide wurden in geheimer Wahl einstimmig von allen 20 anwesenden Ratsmitgliedern wiedergewählt. Weitere Wahlvorschläge gab es nicht. Ebenso einstimmig und ohne Aussprache lief es bei der Bildung der Ausschüsse, der Wahl der Ausschussmitglieder und dem Erlass der Geschäftsordnung.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 2 Minuten