Alsdorf

Alsdorf: Nur ein Appell zu langsamen Fahren ist hier möglich

Maßnahmen für mehr Verkehrsberuhigung forderten Anwohner im Bereich „Auf der Burg“. Hier gilt derzeit Tempo 30. Doch vor allem zur Sicherheit der Kinder wurden weitere Maßnahmen gewünscht. Ordnungsamt und Polizei prüften die Situation. So wurde über mehrere Tage die Geschwindigkeit gemessen. Mit dem Ergebnis, dass nur 9,6 Prozent der Fahrzeuge schneller als 30 km/h unterwegs waren. Die beiden schnellsten Fahrzeuge wurden mit 41 km/h gemessen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net