Archivierter Artikel vom 16.02.2018, 09:49 Uhr
Plus
Crottorf/Friesenhagen

Allee bei Crottorf: Naturschutzinitiative fordert Alternativen statt Baumfällungen

Schon seit Langem müssen Naturschützer im Wildenburger Land fürchten, dass es der alten Allee an der L 278 vom Abzweig der K 77 bis zur NRW-Landesgrenze bei Morsbach an den Kragen gehen soll. Die Straße ist zu schmal für die großen Transporter der Firma Alho im Friesenhagener Ortsteil Steeg, die mit ihren Containerbaumodulen europaweit im Geschäft ist und dringend eine Verbreiterung der Straße wünscht, um schneller zur Autobahn hinter Morsbach gelangen zu können. Da erscheint es Umweltschützern wie Harry Neumann von der Naturschutzinitiative e. V. mit Sitz in Quirnbach nicht wie ein Zufall, dass an (mindestens) 30 der rund 180 alten Alleebäume eine Erkrankung festgestellt worden ist, die ihre Fällung erforderlich macht.

Von Peter Seel Lesezeit: 2 Minuten