Archivierter Artikel vom 16.06.2017, 10:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Akute Finanznot: Immer mehr Verbraucher im AK-Land melden Insolvenz an

Im ersten Quartal 2017 mussten 30 Verbraucher im AK-Land Insolvenz anmelden. Das geht aus Zahlen hervor, die das Statistische Landesamt in Bad Ems aktuell vorgelegt hat. Demnach stieg die Zahl im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 Personen an, verdoppelte sich also fast. Diese negative Entwicklung entspricht nicht dem Trend für ganz Rheinland-Pfalz. Denn dort sank die Zahl der Verbraucherinsolvenzen von insgesamt 798 auf 778, ein Rückgang von rund 2,6 Prozent.

Lesezeit: 1 Minuten