Horhausen

Aktiver Heimat- und Verkehrsverein: Kirchpark Horhausen für 8000 Euro saniert

Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen hat rund 8000 Euro in die Sanierung des Kirchparks der Ortsgemeinde investiert. Wie der Vorsitzende des Vereins, Rolf Schmidt-Markoski, während eines Baustellentermins mit unserer Zeitung informierte, sind die Arbeiten zwischenzeitlich fast abgeschlossen. Neben dem Hauptweg der wunderschönen Parkanlage wurde auch die in die Jahre gekommene Naturbühne restauriert und es wurden zwei Nebenwege zurückgebaut und neu eingesät.

Heinz-Günter Augst Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net