Archivierter Artikel vom 07.07.2021, 18:00 Uhr
Plus
Betzdorf

Aktionsgemeinschaft Betzdorf auf neuen Wegen: Geschäfte sollen Onlinehandel stärker nutzen

Wer bei der Aktionsgemeinschaft Betzdorf mitmachen möchte, der bekommt neuerdings eine Mitgliedschaft auf Probe offeriert. „Im ersten Jahr zahlt man dann nur die Hälfte des Beitrags“, erläutert die zweite Vorsitzende Steffi Stieler. Die Interessengemeinschaft möchte attraktiv für neue Mitglieder werden. 90 sind es aktuell. Zwischen den Zeilen war bei der Jahresversammlung am Montagabend in der Stadthalle herauszuhören, dass einige von ihnen schon von der Pandemie arg gebeutelt wurden. „Im ersten Halbjahr 2020 haben von Corona besonders betroffene Mitglieder nichts bezahlt“, berichtet Stieler.

Von Claudia Geimer Lesezeit: 3 Minuten