Archivierter Artikel vom 24.01.2011, 15:33 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

AK-Land bei Kinderbetreuung rein statistisch auf dem letzten Platz: Kreis verärgert

Mal wieder landet der Kreis Altenkirchen bei statistischen Erhebungen im Land auf einem sehr schlechten Platz. Diesmal ist es sogar der letzte Platz unter den 36 rheinland-pfälzischen Kreisen und kreisfreien Städten. Bei der Betreuung von Kleinkindern unter drei Jahren in einer Kindertageseinrichtung oder in öffentlich geförderter Kindertagespflege ist das AK-Land Schlusslicht. Gerade einmal 13,5 Prozent der Kinder unter drei Jahren befinden sich in der Tagesbetreuung. Der Kreis Südwestpfalz ist mit 32,9 Prozent Spitzenreiter im Land. Das Ergebnis ärgert den Kreis und wird als nicht nachvollziehbar angesehen.

Lesezeit: 2 Minuten