Archivierter Artikel vom 16.01.2021, 06:15 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Ab ins Internet: Corona bremst auch im Kreis Altenkirchen den klassischen Wahlkampf aus

Am 14. März wählen die Rheinland-Pfälzer einen neuen Landtag. Der Wahlkampf im Vorfeld wird angesichts der Corona-Pandemie anders sein. Direkte Kontakte mit den Wählern sind schwierig beziehungsweise nicht möglich. Auch Saalveranstaltungen sind auf absehbare Zeit nicht durchführbar. Einen Wahlkampf klassisch, wie er aus der Vergangenheit bekannt ist, wird es somit nicht geben. Alle Parteien müssen neue Wege einschlagen. Vieles verlagert sich ins Internet. Statt klassisch wird der Wahlkampf digital.

Andreas Neuser Lesezeit: 2 Minuten
+ 32 weitere Artikel zum Thema