Archivierter Artikel vom 23.01.2018, 10:55 Uhr
Betzdorf

84-Jährige fährt falsch in die Einbahnstraße

Falsch in die Einbahnstraße gefahren, ein Auto beschädigt und abgehauen. Das ist die Bilanz einer Autofahrt einer 84-Jährigen am Montag gegen 14.10 Uhr in der Viktoriastraße in Betzdorf.

Die Straße ist als Einbahnstraße ausgeschildert. Die Frau fuhr in die falsche Richtung. Als die Unfallverursacherin nach links in die Kirchstraße abbog, kollidierte sie mit einem geparkten Pkw. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte die 84-Jährige ihre Fahrt fort. Anhand des von der Geschädigten abgelesenen Kennzeichens der Verursacherin, konnte diese ermittelt werden. Ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernens von der Unfallstelle wurde eingeleitet und die Führerscheinstelle informiert.