Plus
Mittelhof/Kreis Altenkirchen

75 Jahre Kreisbauerverband Altenkirchen: Ein Fest zwischen Vergangenheit und Zukunft

Die Bauern im Kreis Altenkirchen haben Tradition, und sie sind in vielfacher Hinsicht eine Bereicherung. Das und vieles andere wurde jetzt in der Scheune Cordes in Mittelhof-Steckenstein deutlich, wo sich mehrere Hundert Gäste eingefunden hatten, um das Jubiläum zum 75-jährigen Bestehen des Kreisbauernverbandes Altenkirchen zu feiern.

Von Thomas Hoffmann
Lesezeit: 3 Minuten
Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Josef Schwan schilderte Christian Cordes als Gastgeber den Werdegang des Verbandes. In einem kurzen Abriss, angefangen von der Nachkriegszeit, in der die heimischen Bauern ihren Beitrag leisteten, die Bevölkerung vor dem Hungertod zu bewahren, ging er auf die sich wandelnden Herausforderungen ein: „Von ...