Archivierter Artikel vom 29.07.2019, 19:02 Uhr
Hartenfels/Kreis Altenkirchen

38-Jähriger aus AK-Land schwer verletzt: Quadfahrer kommt von der Straße ab

Am Montagmittag ist ein Quadfahrer auf der B8 bei Hartenfels von der Straße abgekommen. Der 38-Jährige prallte gegen einen Baum und verletzte sich schwer.

Am Montagmittag fuhr der 38-jährige Quadfahrer aus dem Kreis Altenkirchen auf der Bundesstraße 8 aus Richtung Freilingen kommend in Richtung Höchstenbach. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er laut Zeugenaussagen bei Hartenfels auf gerader Strecke plötzlich nach rechts von der Straße ab, durchfuhr einen Grünstreifen und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Fahrer vom Fahrzeug geschleudert, das Quad stürzte um und blieb auf der Seite liegen.

Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle, musste er aufgrund lebensbedrohlicher Verletzungen mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Polizei stellte das Quad sicher, um es auf einen möglichen technischen Defekt hin zu untersuchen. dcc