Archivierter Artikel vom 28.04.2022, 17:40 Uhr
Plus
Schürdt

180 Jahre alte Dorflinde ist nicht zu retten: Schürdt verliert sein Wahrzeichen

Die Ortsgemeinde Schürdt verliert ihre Wappenlinde. Das weithin markante Wahrzeichen, die etwa 180 Jahre alte Dorflinde in der Ortsmitte, ist laut Ortsbürgermeister Klaus Wiesemann nicht mehr stand- und verkehrssicher und muss gemäß eines Gutachtens durch eine Fachfirma bald gefällt werden.

Von Heinz-Günter Augst Lesezeit: 1 Minuten