Kirchen/Katzenbach

157 Blutspender geehrt: Darauf können sie stolz sein!

Premiere bei der Blutspenderehrung des DRK-Ortsvereins Kirchen: Die fleißige Truppe, der die DRK-Bereitschaften Wehbach, Brachbach und Friesenhagen angehören, ist in den vergangenen Jahren organisatorisch und personell immer mehr zusammengerückt – nicht zuletzt ins gemeinsame Domizil beim Bürgerhaus Katzenbach. Bei der diesjährigen Blutspenderehrung ist der Ortsverein dazu übergegangen, eine gemeinsame Ehrung der Bereiche Brachbach, Mudersbach und Kirchen durchzuführen. Dabei wurden nicht weniger als insgesamt 157 Personen für jeweils zehn bis hin zu 175 (!) mal Blutspenden geehrt. Vorab wurde bereits 62 Blutspendern für ihr zehnmaliges Spenden per Post die Anerkennung zuteil. Zur Blutspenderehrung im Hotel Zum Weißen Stein in Katzenbach waren am Donnerstag 60 Blutspender erschienen.

Regina Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net