Archivierter Artikel vom 27.12.2011, 15:53 Uhr
Sassenroth

14-Jähriger beschädigt mit Pkw Waschanlage

Mit seinem Opel wollte ein Autofahrer am Donnerstag in Herdorf-Sassenroth in einer Waschanlage vorwärts in eine Waschbox einfahren. Aus bislang unbekanntem Grund wurde der Wagen in der Waschbox dann schneller und prallte ungebremst gegen die Rückwand der Box.

Sassenroth – Mit seinem Opel wollte ein Autofahrer am Donnerstag in Herdorf-Sassenroth in einer Waschanlage vorwärts in eine Waschbox einfahren. Aus bislang unbekanntem Grund wurde der Wagen in der Waschbox dann schneller und prallte ungebremst gegen die Rückwand der Box.

Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher schließlich von der Unfallstelle.
Durch Videoaufzeichnungen konnte das Kennzeichen des Wagens ermittelt werden. Die weiteren Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Wagen zur Unfallzeit vom 14-jährigen Bruder des Halters gefahren wurde, der nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Gegen beide Personen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei dem Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.