Archivierter Artikel vom 13.05.2021, 15:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

12 Corona-Neuinfektionen am Feiertag: Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt auf 110,2

Am Feiertag Christi Himmelfahrt (Stand 13 Uhr) meldet das Kreisgesundheitsamt 12 neue Corona-Infektionen für den Landkreis Altenkirchen. Zusammen mit 26 Infektionen am Mittwoch wurde damit im Verlauf der Corona-Pandemie bei insgesamt 4684 Menschen im Kreis das Virus nachgewiesen. Aktuell sind 441 Personen positiv auf eine Corona-Infektion getestet, 25 von ihnen müssen stationär behandelt werden. Als genesen gelten 4146 Menschen, 97 Frauen und Männer aus dem AK-Land sind an oder mit Covid-19 gestorben.