Archivierter Artikel vom 13.08.2022, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Ahrweiler

Zu wenig Schatten, zu viele Algen: Fische in der Ahr leiden

Wie sieht es nach der Flut mit dem Fischbestand an der Ahr aus? Und wie verkraftet der Fluss das momentane Niedrigwasser? Die RZ fragte nach bei Experten, der Arge Ahr (Arbeitsgemeinschaft zur Förderung und zum Schutz der Ahr) und bei Anglern.

Von Judith Schumacher Lesezeit: 5 Minuten