Plus
Grafschaft

ZF in der Grafschaft: Noch gibt es Bedenken und Kritik

Der Autozulieferer will aus Ahrweiler auf die Höhe ziehen. Doch in trockenen Tüchern ist noch rein gar nichts, wurde jetzt im Grafschafter Hauptausschuss deutlich.

Von Horst Bach
Lesezeit: 4 Minuten
Der von der Flutkatastrophe arg betroffene Autozulieferer ZF Friedrichshafen will seinen Standort in Ahrweiler aufgeben. Mit einem neu aufgebauten Werk könnte der Technologiekonzern auf die Grafschaft ausweichen (die RZ berichtete mehrfach). In trockenen Tüchern ist allerdings noch rein gar nichts: Genauer gesagt wäre der Gewerbepark Gelsdorf nur eine Möglichkeit, ZF ...