Archivierter Artikel vom 19.01.2018, 11:00 Uhr
Plus

Zahlen gehen zurück: Weniger Einbrüche, aber keine Entwarnung

Es ist ein Rückgang, der in seiner Höhe verblüfft: Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist 2017 im Vergleich zu 2016 deutschlandweit um stolze 25 Prozent gesunken. Dieser deutliche Rückgang trifft auch auf den Kreis Ahrweiler und auf Bonn zu, wie die zuständigen Polizeistationen auf RZ-Anfrage mitteilen. Dennoch: Entwarnung geben sie nicht.

Lesezeit: 2 Minuten