Plus
Kreuzberg

Wo das Erlebte nach der Flut einen Platz hat: In Kreuzberg ist ein besonderes Museum entstanden

Der Schock der Katastrophennacht steckt vielen Menschen noch in den Knochen. In Kreuzberg soll ein „Flutmuseum“ helfen, das Erlebte zu verarbeiten. Es ist ein stiller Ort, der zum Austausch einlädt.

Von Ulrike Walden
Lesezeit: 3 Minuten
+ 1766 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 02.11.2021, 18:35 Uhr