Grafschaft

Wirtschaftsminister Wissing zu Besuch bei Frutania: Weg der Früchte ins Marktregal oft ein Wettlauf

Kühle 10 Grad herrschen in der Halle der Firma Frutania im Innovationspark Rheinland in der Grafschaft. Die Erdbeeren, die hier verpackt werden, wurden früh am Morgen in der Region gepflückt. Frutania bringt sie mit seiner Lkw-Flotte in die Regale des Einzelhandels. Das Unternehmen ist einer der größten Lieferanten von Beerenobst, Tomaten, Spargel, Kern- und Steinobst und Gemüse in der Lebensmittelbranche. Welche Herausforderungen damit in Zeiten des Klimawandels auf einem Markt mit harten Wettbewerbsbedingungen verbunden sind, berichtete Markus Schneider, einer der Geschäftsführer, beim Besuch des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministers, Volker Wissing.

Beate Au Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net