Archivierter Artikel vom 27.11.2021, 06:00 Uhr
Plus
Heppingen

„Wir hoffen jeden Tag, dass er gefunden wird“ – Frank Neufeld ist nach der Flut noch immer vermisst

„Wir hoffen jeden Tag, dass er gefunden wird und dass die Kripo an unsere Tür klopft.“ Auch viereinhalb Monate nach der Flutkatastrophe kann Harry Neufeld nicht mit den verheerenden Ereignissen abschließen. Der 30-Jährige hat in der Nacht auf den 15. Juli gleich drei Angehörige verloren – seine Eltern und seinen Bruder Frank. Doch während die sterblichen Überreste von Vater und Mutter gefunden wurden, ist sein Bruder einer der beiden noch immer vermissten Flutopfer. Ein Schicksal, das den Familienvater nicht ruhen lässt.

Von Sandra Fischer Lesezeit: 4 Minuten
+ 1233 weitere Artikel zum Thema