Weibern

Windpark in Betrieb genommen: Lemke drückt den roten Knopf

Die grüne Ministerin drückte den roten Knopf, und damit war der Windpark Weibern-Rieden am Dienstag offiziell in Betrieb genommen. Er soll imstande sein, 6500 Haushalte mit Strom zu versorgen. „Ich freue mich, in meiner Heimat ein solches Projekt einweihen zu dürfen“, sagte Eveline Lemke. Mit Blick auf den Kreis Ahrweiler, der landesweit Schlusslicht bei erneuerbaren Energien ist, fügte die Wirtschaftsministerin aus Bad Bodendorf hinzu: „Wir haben die Aufholjagd begonnen.“

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net