Archivierter Artikel vom 09.01.2020, 06:00 Uhr
Plus
Niederzissen

Wiederentdeckter Brief an die RZ: Lehrermangel gab es auch in den 1950er-Jahren

War früher wirklich alles besser – auch in den Schulen auf dem Land? Ist der Lehrermangel nur ein aktuelles Problem? War das Ansehen eines Lehrers damals höher? Jetzt ist ein Brief aus den 50er-Jahren aufgetaucht, der in Teilen überraschend aktuell klingt. Es war die Zuschrift eines jungen Lehrers aus einem Ort in der heutigen Verbandsgemeinde Brohltal an die Rhein-Zeitung und besagt, dass die Lehrer schon damals mit ähnlichen Problemen wie heute zu kämpfen hatten. Das Schreiben ist auf den 11. Februar 1953 datiert und trägt die Überschrift: „Die Lage der Lehrerschaft auf dem Lande“. Hier der Brief in vollem Wortlaut.

Von Hans-Willi Kempenich Lesezeit: 3 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema