Plus
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wie schafft man den Dreck aus der Stadt? Was Bürger für die „Operation Kehrwoch“ beachten sollen

Wie bereits berichtet, beginnt am Sonntag, 26. September, in Bad Neuenahr-Ahrweiler die „Operation Kehrwoch“. Hunderte freiwillige Helfer, Mitarbeiter von Bauhöfen und Mitglieder der Feuerwehren und des THW wollen koordiniert die von der Flut unmittelbar betroffenen Bereiche räumen und die Stadt reinigen. Dazu gibt es noch Ergänzungen von der Stadtverwaltung.

Lesezeit: 2 Minuten
Die Maßnahme dient auch der Sicherheit in der beginnenden dunklen Jahreszeit. Schulwege sollen wieder gefahrlos nutzbar, Straßenkreuzungen besser einsehbar werden. Insbesondere für die Wiederherstellung der Straßenbeleuchtung ist eine Beseitigung der Müllberge unentbehrlich. Hinzu kommt, dass für die Wiederherstellung der Wärmeversorgung in den kommenden Wochen eine Vielzahl kleinerer Baumaßnahmen an der ...