Plus
Ahrtal

Wie kann die nächste Winzergeneration im Ahrtal überleben? Vertreter von Landsaid informierten sich im Ahrtal

Die Lese ist vorbei. Jetzt muss es weitergehen, auch wenn Markus und Christian Bertram in der Flutnacht alles verloren haben, was sie brauchen, um Wein zu verkaufen. Es gibt keinen Gutsausschank und keinen Probierkeller mehr im Haus direkt an der Bundesstraße. Hier stand das Wasser 4,80 Meter hoch.

Von Beate Au Lesezeit: 3 Minuten
+ 1079 weitere Artikel zum Thema