Plus
Bad Neuenahr-Ahrweiler/Grafschaft

Wie geht es weiter beim Konzern ZF? Suche nach Ersatzstandort läuft weiter

Wie geht es weiter mit ZF? Und wo wird der künftige Standort des Technologiekonzerns sein, dessen Werk in Ahrweiler in der Nacht zum 15. Juli von der Flut massiv getroffen wurde? Diese Frage beschäftigt derzeit die Politik im Kreis Ahrweiler. Doch in welchem Stadium ist der Prozess der Suche nach einem Ersatzstandort bei ZF selbst angekommen?

Lesezeit: 2 Minuten
ZF ist einer der größten Zulieferer für die Auto- und Luftfahrtindustrie weltweit und beschäftigt am Standort Ahrweiler bislang rund 280 Mitarbeiter. Derweil absehbar sollen nun Ende 2023 in der Fabrikationsstätte in Ahrweiler, in der Spezialventile für Stoßdämpfer gebaut werden, die Lichter ausgehen. Geschuldet ist das der Flutkatastrophe. Die Wassermassen haben ...