Plus
Kreis Ahrweiler

Wie geht Energiewende im Kreis Ahrweiler? Alle sind gefragt

Von Petra Ochs
Der Impulsvortrag von Dr. Simon Lang stimmte die Teilnehmer der Zukunftskonferenz auf das Thema Energiewende ein. Foto: Vollrath
Der Impulsvortrag von Dr. Simon Lang stimmte die Teilnehmer der Zukunftskonferenz auf das Thema Energiewende ein. Foto: Vollrath
Lesezeit: 3 Minuten

Bis zum Jahr 2030 will der Kreis Ahrweiler seinen Energiebedarf zu 100 Prozent aus regenerativen Energien decken. Bei der Zukunftskonferenz zur Verwirklichung der Energiewende wurden jetzt Ideen gesammelt und Maßnahmen erarbeitet, die dazu beitragen sollen, dieses hochgesteckte Ziel auch zu erreichen. Dabei zeigte sich: An Engagement, guten Ideen und dem Willen, etwas zu ändern, mangelt es nicht – wohl aber an Zeit, von der es bei der Konferenz am Ende zu wenig gab.

Das Programm war straff geplant: Nicht einmal anderthalb Tage Zeit hatten die 90 Konferenzteilnehmer, um bei Vorträgen und in Workshops dem gemeinsamen Ziel ein Stück näher zu kommen. Das Gros der Teilnehmer waren Vertreter der kommunalen Verwaltung; hinzu gesellten sich Vertreter der Bürgerschaft, aus Vereinen, Verbänden und aus der Wirtschaft. ...