Archivierter Artikel vom 13.04.2018, 15:13 Uhr
Plus
Bad Neuenahr

Wie die Stadt die Kastanien retten will

Die Kastanienallee entlang der Ahr zwischen Landgrafenbrücke und Spielbank gehört zu den schönsten Flanierwegen in der Kurstadt. Bei der Landesgartenschau 2022 soll sie als Fußgängerverbindung zwischen den Hauptbereichen Kaiser-Wilhelm- und Lennè-Park sowie dem Kurpark eine wichtige Rolle spielen. Doch auch wenn die Gärtner der Stadt einsorgsames Auge auf die grünen Lungen der Stadt haben – den Kastanien droht eine Gefahr: die Rosskastanienminimiermotte. Der Kampf gegen den Schädling ist eine Herausforderung für die Baumspezialisten der Stadt, vor der sie jedoch nicht kapitulieren. Im Gegenteil.

Von Jochen Tarrach Lesezeit: 2 Minuten