Archivierter Artikel vom 18.02.2011, 18:43 Uhr
Plus
Rolandseck

Werke von K.O. Götz jetzt dauerhaft im Arp Museum

Über Dauerleihgaben und Schenkungen im Gesamtwert von 990.000 Euro darf sich das Arp Museum in Remagen-Rolandseck freuen. Die Familien Quadt, Quadt-Stirn und Stirn stellen dem Museum Keramik-, Bronze- und Aluminiumreliefs aus dem Spätwerk des Künstlers K.O. Götz zur Verfügung. Der Künstler, mittlerweile 97 Jahre alt, fast blind und an den Rollstuhl gebunden, war zur Übergabe nach Remagen gekommen.

Lesezeit: 2 Minuten