Plus
Sinzig

Warum Alte Druckerei nun Warenhaus ist: SpAHRMarkt versorgt Flutopfer mit Sachspenden

Die Alte Druckerei in Sinzig ist zum Warenhaus geworden. Am Dienstag öffnete dort der „Lichtblick SpAHRMarkt“, um die Betroffenen der Flut mit all dem zu versorgen, was sie aktuell am Nötigsten brauchen.

Von Petra Ochs
Lesezeit: 3 Minuten
Gleich rechts stehen die wieder flott gemachten Fahrräder, dahinter Geschirr und Gläser, Lampen und geprüfte Elektrogeräte, darunter auch heiß begehrte „Weiße Ware“ wie Kühlschränke und Elektroherde. An der Wand reihen sich Regale mit nach Größen und Geschlechtern sortierter Bekleidung. Mitten im Raum stehen Biertische voller Spielzeug, dazu Kinderwagen, Laufställe und ...