Archivierter Artikel vom 27.02.2020, 17:23 Uhr
Kreis Ahrweiler

Wann gibt es den ersten Verdachtsfall im Kreis Ahrweiler? Krankenhaus bereitet sich auf Ernstfall vor

Im Krankenhaus Maria Hilf in Bad Neuenahr gibt man sich keinen Illusionen hin: „Es wird auch bei uns einen Verdachtsfall geben, dass sich jemand mit dem Coronavirus angesteckt hat. Aber darauf sind wir eingestellt“, sagt Georg Henk, Leiter der Krankenhaushygiene in Maria Hilf. Bei aller Besorgnis, die auch im Krankenhaus bei Ärzten und Pflegern herrsche, sei für Panik aber kein Grund. Dabei klingen die vorgesehenen Maßnahmen für einen Verdachtsfall vor dem geistigen Auge dennoch wie aus einem Science-Fiction-Roman.

Uli Adams Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net