Archivierter Artikel vom 18.03.2018, 18:00 Uhr
Remagen

Wahlsieg am Sonntag: Björn Ingendahl ist neuer Bürgermeister von Remagen [Update]

Björn Ingendahl ist neuer Bürgermeister von Remagen. Er bekam 62,03 Prozent der Stimmen (3479). Für CDU-Mann Walter Köbbing war die Wahl eine einzige Enttäuschung.

Von Christian Koniecki
Björn Ingendahl ist neuer Bürgermeister von Remagen.
Björn Ingendahl ist neuer Bürgermeister von Remagen.

Denn: Köbbing konnte nur Rolandswerth für sich entscheiden (54,55 Prozent). Allerdings votierten hier nur 72 Wahlberechtigte für ihn und 60 für Ingendahl. Der Unterschied war also marginal.

In allen anderen Stimmbezirken setzte sich Ingendahl deutlich durch. So auch in der Remagener Kernstadt, die Köbbing seit 2009 als Ortsvorsteher anführt. Hier bekam Ingendahl 57,57 Prozent der Stimmen.

Die Wahlbeteiligung lag bei nur 42,64 Prozent. Insgesamt waren 13.252 Remagener aufgerufen, ihr Kreuzchen zu machen.

Von unseren Redakteuren Christian Koniecki und Jan Lindner