Plus
Heimersheim

Von Heimersheim startet Hilfe ins Ahrtal: Heizungsbauer aus Leidenschaft haben 400 Monteure geschickt

Von Judith Schumacher
Im Heimersheimer Industriegebiet haben sich die Organisatoren ein großes Lager eingerichtet, wo sie ihre Materialien und Handwerksgerätschaften aufbewahren. Foto: Judith Schumacher
Im Heimersheimer Industriegebiet haben sich die Organisatoren ein großes Lager eingerichtet, wo sie ihre Materialien und Handwerksgerätschaften aufbewahren. Foto: Judith Schumacher
Lesezeit: 3 Minuten

Seit fünf Monaten arbeiten sich ehrenamtliche Heizungsbauer aus ganz Deutschland im Rahmen ihres groß angelegten Hilfsprojekts „Handwerker helfen“ durch das Flutgebiet nach der Ahrkatastrophe im Juli.

Die Helfer gehören der 24.000 Mitglieder zählenden Onlinefachgruppe Heizungsbauer aus Leidenschaft an, die sich „Handwerker helfen“ angeschlossen haben. Diese Internetplattform wurde von den Heizungsbauern Kevin Buchenau aus Kleve und Florian Leupelt aus Wunsdorf geschaffen. Über die Plattform sammeln sie Materialspenden, koordinieren Hilfs- und Arbeitseinsätze, bauen Heizungen ein, unterstützen unversicherte Handwerksbetriebe ...