Archivierter Artikel vom 13.09.2018, 17:20 Uhr
Plus
Ahrweiler

Vier Attacken in zwei Monaten: Vandalen lassen Olivenhain nicht in Frieden

Es gibt einen Ort, an dem Olivenbäume im Wingert blühen: Der Ahrweiler Domberg gilt als eines der schönsten Plätzchen im Ahrtal. Doch die mediterrane Oase, die das Weingut Peter Kriechel vor einigen Jahren in einem Teil seines Weinbergs angelegt hat, ist zum Ziel von Vandalismus geworden. Vier Mal in zwei Monaten haben Unbekannte hier gewütet, Nutzpflanzen zerstört, das Infoschild herausgerissen und eine Baumbank ins Rollen gebracht. Jetzt reicht es der Familie Kriechel.

Lesezeit: 3 Minuten