Plus
Sinzig

Viel Programm am Wochenende: Sinzig sprudelt voller Aktionen

Viel los ist ab dem kommenden Freitag in Sinzig, wenn das dreitägige beliebte Stadtfest „Sprudelndes Sinzig“ beginnt.  Foto: Stadt Sinzig
Viel los ist ab dem kommenden Freitag in Sinzig, wenn das dreitägige beliebte Stadtfest „Sprudelndes Sinzig“ beginnt. Foto: Stadt Sinzig

Es zählt seit 30 Jahren zu den Veranstaltungshöhepunkten in der Region: das Stadtfest „Sprudelndes Sinzig“. Und jedes Mal ist es der Aktivgemeinschaft gelungen, ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Da macht auch die 30. Ausgabe des beliebten Stadtfestes keine Ausnahme.

Lesezeit: 2 Minuten
Los geht es an diesem Freitag, 7. Juni, um 14 Uhr mit der Eröffnung der Aktivmeile. Das Sicherheitsmobil der Polizei Koblenz bietet Informationen für den wirksamen Einbruchschutz, es gibt Markttreiben mit Kunsthandwerk, kulinarische Genüsse und eine nostalgische Kirmesorgel. Kölsche Töne erklingen dann am Abend auf dem Kirchplatz, wenn Steven Alan, ...
Möchten Sie diesen Artikel lesen?
Wählen Sie hier Ihren Zugang
  • 4 Wochen für nur 99 Cent testen
  • ab dem zweiten Monat 9,99 €
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
E-Paper und
  • 4 Wochen gratis testen
  • ab dem zweiten Monat 37,- €
  • Zugriff auf das E-Paper
  • Zugriff auf tausende Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
Bereits Abonnent?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oder finden Sie hier das passende Abo.

Anzeige

Einschränkungen für den Verkehr – Kostenlose Parkplätze auf der Jahnwiese

Da es wegen Pfingsten diesmal keinen verkaufsoffenen Sonntag gibt, beginnt die Aktivmeile bereits am Freitag, 7. Juni, um 14 Uhr. Für die erforderlichen Aufbauarbeiten kann es sein, dass die Bachovenstraße am Freitagvormittag zeitweise für den fließenden Autoverkehr gesperrt werden muss.

Das Organisationsteam der Aktivgemeinschaft ist aber bestrebt, den Anliefer- und Kundenverkehr im Bereich der Festmeile bis 14 Uhr so lange wie möglich passieren zu lassen. Während des Festes wird auch die Durchfahrt Koblenzer zur Münzgasse gesperrt. Anwohner werden um Verständnis gebeten. Es gibt ausgeschilderte Zufahrtsmöglichkeiten bis zur Bachovenstraße über die Schlossstraße sowie Gudestraße. Die Zufahrt über die Mühlenbachstraße und Kaiserplatz ist ohne Einschränkung nutzbar. Zum kostenfreien Parken steht auch die Jahnfläche zur Verfügung. Darüber hinaus ist am Freitag und Samstag der kostenlose Busshuttleservice der Rhein-Meile im Einsatz.
Meistgelesene Artikel