Adenau

Verkehrschaos an Feiertagen rund um den Nürburgring: Bürger beschweren sich

Sonnige Wochenenden können die Einwohner der Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr nur bedingt genießen. Denn dann kommen besonders viele Nürburgring-Gäste und lassen ihre Motoren auf den Straßen außer- und innerorts dröhnen. An Tagen wie Karfreitag, wo Gäste aus ganz Deutschland „Carfriday“ an und auf der Rennstrecken feiern, ist es besonders schlimm. Die Bürgermeister der Gemeinden berichten über den Ärger der Einwohner und wünschen sich eine Lösung.

Sofia Grillo Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net