Remagen

Unkelbacher Frust: Schutz vor Hochwasser

Egmond Eich, Ortsvorsteher von Unkelbach, ist die Verzweiflung anzumerken, wenn es um das Thema Hochwasserschutz und Starkregen geht. „Ich weiß nicht mehr, was ich meinen Unkelbacher Bürgern dazu sagen soll.“ Gut drei Jahre ist es nun her, dass nach einem heftigen Gewitterguss über Oedingen und Unkelbach die braunen schlammigen Wassermassen durch den Ort in Richtung Rhein rauschten, Autos mit sich rissen und Keller und Häuser überfluteten.

Christian Koniecki Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net